Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 01.04.2021, 09:38
Benutzerbild von hmw
hmw hmw ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 801
Standard

Hi Sebastian,

du kannst eine Kopie des Eintrags aus dem Geburtenregister beim Standesamt der Stadt Bünde (https://www.buende.de/Rathaus-Politi...D=2619.33&La=1) bestellen. Die Kopie des Eintrags aus dem Sterberegister dürftest du über das Stadtarchiv Baesweiler bekommen: https://www.baesweiler.de/stadtarchiv.html

In beiden Unterlagen müssten eigentlich die Eltern und deren (letzter) Wohnort genannt sein. Viel Erfolg!

EDIT:
Ach so - und den Eintrag im Eheregister dementsprechend beim Standesamt in Mönchengladbach. Da dürften dann auch die Eltern seiner Frau genannt sein.

Die Zuständigkeit vom Standesamt bzw. Archiv ergibt sich aus den jeweiligen Sperrfristen: Geburten 110 Jahre, Heiraten 80 Jahre, Sterbefälle 30 Jahre - während der Sperrfrist bleiben die Unterlagen beim Standesamt, danach gehen sie zum Archiv. Unter Umständen musst du bei den Standesämtern auf Nachfrage eine Kopie deiner Geburtsurkunde oder ähnliches vorlegen. Als direkter Nachfahre solltest du die Unterlagen aber auf jeden Fall anfordern können

Gruß
Martin
__________________
SL Marx & Barst in Schmiedeberg NW Rath in Schwelm und Much PL Kunst in "Rawitz in Polen" NS Wörmer in Moisburg und Buxtehude,
Fehling & Behr in Winsen/Luhe, Heger in Göttingen und Rittmarshausen SH Frick in Breitenberg OP Krause, Falk & Lipik in Czychen/Kr. Oletzko

Geändert von hmw (01.04.2021 um 09:46 Uhr)
Mit Zitat antworten