Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 16.05.2019, 19:00
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.176
Standard

Nur so, zur "Vervollständigung".

Carl Friedrich WALLEISER, Unteroffizier a.D. heiratete 1852 in der Petri Kirche in Posen. evangelisch. 26 Jahre alt.
Danach dessen Eltern: der in Neutrebbin bei Wriezen verstorbene Kolonist Gottfried WALLEISER und die dort verstorbene Caroline geb. GRABERT.

Braut:Anna Hedwig FENGLER, katholisch. 22 Jahre alt.
Eltern: der in Pudewitz verstorbene Müller Anton FENGLER und die Rosalia geborene SCHRAMM.

Scan --> https://szukajwarchiwach.pl/53/3835/...E26N9xA876aCeA

Hiernach hieß die Ehefrau nicht Louise FENGLER, sondern Hedwig.

Louise bzw. Hedwig WALLEISER geborene FENGLER war am 8.Mai 1829 in Kandlau Kreis Fraustadt geboren worden,
demnach zog die Familie FENGLER irgendwann nach Pudewitz.

Louise WALLEISER geb. FENGLER starb 1887 in Posen.
scan --> https://szukajwarchiwach.pl/53/1926/...MKUWZYB_eP5grw

Deren Mutter hieß hier demnach Elisabeth FENGLER geb. SCHRAMM.

in der EMK aus Posen steht aber ein anderes Geburtsdatum, nämlich wohl ?.8.1835 in Kandlau.
scan --> https://szukajwarchiwach.pl/53/474/0...-M8TUTQI7PLZjg
Vielleicht wurden die Geburtsdaten von ihm und ihr verwechselt.


Juergen

Geändert von Juergen (16.05.2019 um 19:52 Uhr)
Mit Zitat antworten