Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 10.11.2019, 18:05
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.921
Standard

Herr v. Roy teilt hierzu mit :


Dem „Adelslexikon“, Bd. III, Limburg a.d. Lahn 1975, S. 49-50, zufolge wurde die Genealogie (Stammreihe und ältere Genealogie) der Danziger Familie v. Duisburg
(alte Schreibweise: von Dueßburg) zuerst im „Gothaischen Genealogischen Taschenbuch der Briefadeligen Häuser“, Gotha 1907, veröffentlicht. Hier wurde der
1801 in Danzig-Oliva (nicht: Olivia) geborene Hauptmann Heinrich Adolf v. Duisburg leider nicht genannt, vgl.
https://digital.ub.uni-duesseldorf.de/periodical/pageview/1198422 .

Ob der Hauptmann im „Gotha“ von 1931 genannt wurde, in dem erneut eine Stammreihe der Familie v. Duisburg erschien, wäre zu prüfen (nicht online einsehbar).

Bedeutend war der Schriftsteller Friedrich Carl Gottlieb v. Duisburg, der 1816 eine „Beschreibung der Stadt Danzig“ vorlegte, vgl.
https://books.google.de/books?id=xIlaAAAAcAAJ&printsec=frontcover#v=onepag e&q&f=false .

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten