Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 08.01.2021, 14:05
Netzfahnder Netzfahnder ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2009
Ort: Rohr, LK Roth
Beiträge: 76
Standard Keine Familiennamen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nein
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: -
Konfession der gesuchten Person(en): -
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): -
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -



Hallo liebe Mitforscher,


ich habe eine Frage zur Übername von Namen in Ahnenprogramme.
Die Eintragung in die Software oder Datensätze erfolgt meist mit Familienname und Vornamen getrennt. Der Familienname wird dann auf de Kinder weitergegeben.

Wie verfahrt ihr aber, wenn es keine Familiennamen gibt? Wo tragt ihr sie ein und was tragt ihr in das 'andere' Feld ein?
Bei mir geht es um die Heirat einer Person aus Indonesien. Dort gibt es keine Familiennamen. Die Namen bestehen aus einer Kette von Namen, die jedoch einen Rufnamen beinhalten.


Vielen Dank schonmal.


Grüße
Andreas
__________________
Andreas C. Schneider
www.schneider-heilemann.de


Schneider, Dresel, Heinlein, Schnekenburger, Wölflin ...
Betsch, Behringer, Heilemann ...
aus Franken, Baden und Schwarzwald
Mit Zitat antworten