Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 29.09.2020, 19:02
intmurr intmurr ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf Behrens Beitrag anzeigen
Hallo,

dies ist wieder einmal eine Knacknuss. Ich fand, dass der obige Fotograf zumindest in den Jahren 1906 und 1907 in Salzburg Riedenburg (keine Adresse) eine fotografische Kunstanstalt betrieb. Das ist auch schon alles.

Was jetzt kommt sind nur noch Vermutungen. Da ich sonst weiter nichts herausbekam, nahm ich an, dass er evtl. schon recht bald verstarb, zumal ich, auch bei Anno, 1910 eine verwitwete Aloisia Silbermayr sichtete. Meine Suche im Sterbebuch der Pfarre Mülln blieb aber ohne Erfolg. Ob er katholisch und oder verheiratet war, weiß ich natürlich auch nicht.

Hat da jemand eine Idee?

Grüße
Ralf
1. Riedenburger Kunstanstalt für Fotographie und Vergrösserung, Anton Silbermayr, Salzburg, Neuthorstrasse 24. Quelle: Photographie meiner Mutter, leider ohne Jahr. Rückseite kann ich gerne senden als .jpg. LG Peter Markl
Mit Zitat antworten