Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 12.07.2016, 12:28
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.914
Standard

hm ...
Ronov-Bieberstein :

Reichsgrafen mit Namen und Wappenvereinigung „Bieberstein“ d. d. Wien 6. September 1670. Die Ronov's sind ein Zweig des uralten Stammes der „Hronovice“ wie bei Berka von Duba und Lipa (Heft 3. S. 54 des böhm. Adels) nachzulesen ist. Stammvater der Ronovský's war Castolov (1255 - 1269) ; das Stammwappen waren die geschrägten Stämme in Gold, wie bei Berka. Das Kleinod auf einem Pfauenwedel quer liegend ein silberner Fisch (Kapr [Karpfe]). Die Stammsitze oder vielmehr ältesten Besitzungen waren : „Křinec und Ronov“ im Bunzlauer Kreise. Im Verlaufe des dreissigjährigen Krieges sahen sich die Ronov's veranlasst auszuwandern und wurden in Deutschland sesshaft. Johann Albrecht Křinecky von Ronova war Gesandter des Kurfürsten von Sachsen ; ward 1680 Ober - Präsident der Regierung zu Bayreuth, fürstl. Geheimer Rath und Landeshauptmann zu Hof. Derselbe war zweimal vermählt : I. 1656 mit Elisabeth Gräfin von Bibrstein, Pröbstin des Reichsfreien -Stiftes zu Quedlinburg, die Letzte ihres Stammes, 1683 gestorben, worauf Johann Albrecht das Bieberstein'sche Wappen mit dem seinen vereinte, und II. 1686 mit einer Gräfin von Reuss - Lobenstein. - Aus der ersten Ehe hatte er zwei Söhne : I. N. gestorben als kurfürstl. bayrischer Oberst in Ungarn (1706) ; II. N. vor dem Feinde bei Riga geblieben als kurfürstl. sächsischer Oberst (1701) ; mit seiner zweiten Gemahlin hatte er den einzigen Sohn „Johann Hovora Graf Křinecký von Ronov“ (geb. 1690) und dieser ist der Stammvater der Grafen von Ronow und Bieberstein.


Wappen : Geviertet mit goldenem Herzschild, in diesem geschrägt zwei fünfmal geästete schwarze Stämme. 1. in Silber auf grünem Fuss ein natürlicher sechsendiger Hirsch ; 2. in Gold nach rechts gebogene rothe Hirschstange ; 3. in Roth querübereinander liegende, die Scheide aufwärts kehrende Senseneisen ; 4. in Silber auf drei Felsen eine natürliche Gemse. Zwei gekrönte Helme : I. die Hirschstange ; Decken : roth - golden. II. Pfauenwedel, belegt mit einem querliegenden silbernen Fisch ; Decken : schwarz - golden.

__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten