Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 11.11.2018, 20:08
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 1.253
Frage Taufeintrag 1869, russisch (Russisch-Polen)

Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1869
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Karolinowo/Nowe Miasto/Plonsk/Plock/Russisch-Polen bzw. Nasielsk/Plock/Russisch-Polen
Namen um die es sich handeln sollte: Nötzel/Netzel, Matz


Hallo, liebe Forumsmitglieder!


Die Freude über einen nach monatelanger Recherche endlich gefundenen Taufeintrag wich rasch der Ernüchterung über die russische Sprache und kyrillische Schrift. An vielen Stellen komme ich mangels Lesbarkeit und Vokabelkenntnissen nicht weiter.
Könnt Ihr mir helfen, die Lücken in meiner Übersetzung zu schließen bzw. Fehler zu korrigieren?


Vielen Dank im Voraus!


Marko






Übersetzung:
........ in der Stadt Nasielsk, neunzehnter/
einundreißigster Januar tausend achthundert
neunundsechzig, um ein Uhr

nachmittags, erschien persönlich Gottlieb Nötzel/Netzel,
zwanzig Jahre, ............... im Dorf
Karolinowo .........................................
.... Gottlieb Repelter (?), sechsundzwanzig Jahre,

und Daniel Wolf, neunundzwanzig

Jahre, Bauern ..................................
.................................................. ........
..................... geboren im Dorf Karoli-
nowo am vierzehnten / [getauft] sechsundzwanzigsten
Januar des aktuellen Jahres, um acht Uhr abends,
von Rechts wegen seiner Ehefrau Ernestine
geboren Matz, zwanzig Jahre.
Sie gebar ein Söhnlein, dem ..................
Taufe ............... heute gegeben wurde
der Name Wilhelm. .....................................
waren Daniel Wolf und Christina Renitz/Rönitz (?).
.................................................. .................
.................................................. ................


...............................

...............................
...............................
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nötzel, Wilhelm_Taufe.jpg (222,4 KB, 14x aufgerufen)
Mit Zitat antworten