Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 16.07.2009, 00:45
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.948
Standard Zufallsfund Thorn

Beschluß

In dem Verfahren zur Todeserklärung, wird der Tod des am 10. November 1897 in Poln. Schuchatowko, Kreis Hohensalza geborene, zuletzt wohnhaft gewesene Zugschaffner Martin Madrala für tot erklärt und die Todeszeit auf den 5. September 1939 12 Uhr festgestellt.

Thorn, 1. Dezember 1943 -Das Amtsgericht-


Beschluß

In dem Verfahren zur Todeserklärung wird der am 1. Februar 1898 in Mewe geborene, zuletzt in Kulmsee wohnhaft gewesene Student Herbert Albert Otto Brodda für tot erklärt.
Die Todeszeit wird auf den 27. August 1918 festgestelt.
Thorn, den 1. Dezember 1943 -Das Amtsgericht Thorn, Zweigstelle Kulmsee-
Mit Zitat antworten