Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 21.05.2013, 14:42
Storch Storch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2013
Beiträge: 13
Standard

Das kann durchaus sein, dass das Jonsdorf bei Zittau gemeint ist. Wenn dem so ist, ist er mit großer Sicherheit aus besagten Gründen in Bertsdorf getauft worden.
Allerdings gibt es mehrere Jonsdorf/Johnsdorf/Janovice auch in Böhmen, im Königreich Böhmen, so zum Beispiel 15 km Luftlinie südlich von Zittau, östlich der Stadt Gabel. Johnsdorf auf einer alten Karte.
Wenn du noch nicht weitergekommen bist, solltest du da vielleicht mal nachforschen. Die Kirchenbücher aus der Zeit kannst du hier einsehen. Vielleicht findest du da was. Johnsdorf wechselte im Laufe der Zeit die Pfarrei - die Orte Deutsch-Gabel, Wartenberg, Ringelshain und Seifersdorf sind dabei relevant.
Und wie gesagt, es gibt mehrere Jonsdorf/Johnsdorf. Wenn du im Suchfeld (Strg+f) deines Browsers "Johns" eingibst, sieht du es.
Die Suche in den Matriken funktioniert nur auf tschechisch. Du musst also "Žibřidice" für Seifersdorf eingeben.

Grüße

Geändert von Storch (21.05.2013 um 14:53 Uhr)
Mit Zitat antworten