Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 23.09.2015, 19:15
clausens clausens ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2015
Beiträge: 18
Standard

Hallo Maren,

alles sehr interessant. Auf die Saxens bin ich ja eher am Rande gestoßen. Ich hatte als Beleg für den Ursprung meiner Familie Clausen die Ingeborg Clausen geb. 29.06.1766 ausgemacht. Die hatte 1798 ein uneheliches Kind (Hinrich Clausen) bekommen, das dann meine Linie generiert hat. Die Ingeborg Clausen hat dann später am 14.11.1794 den Sax Saxsen geb. 01.06.1765 geheiratet und mit ihm zwei Kinder bekommen: Hans Saxen, geb. 1800 und Sax Saxen, geb. 1797 (Daten aus Volkszählung 1803, wo alle zusammen in einem Haushalt leben und von Jessica gefundene Kirchenbuch-Einträge). Rein interessehalber bin ich dann etwas zu den Saxens abgeschweift.

Die Saxens lassen sich zumindest in einer Generation noch gut von den anderen unterscheiden. Die Kinder von Sax Hinrichsen und Anna Clausen hatten alle noch das "s" im Namen, also Saxsen. Danach war es nur noch Saxen.

Wenn ich mir aber die ganzen ähnlichen Namen in den Zweigen der Saxens und Clausens so ansehe (Anna, Hinrich etc.), habe ich fast die Vermutung, daß die beiden Familien auch noch an anderer Stelle vorher mal verknüpft waren. Suchen wir mal weiter.

Immer noch nicht so ganz einordnen kann ich die Clausen/Saxsens in Hockensbüll von 1803 (siehe Anhang). Daß die zufällig so heißen und direkt um die Ecke zu den restlichen Saxsens wohnen ist doch eher nicht so wahrscheinlich.

Viele Grüße,
Sönke
Angehängte Grafiken
Dateityp: png zensus_1803_clausen_peter.png (231,5 KB, 3x aufgerufen)
Mit Zitat antworten