Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 16.09.2019, 23:52
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 660
Standard

Hallo Sebastian,

ich rätsele auch. Nur zwei Anmerkungen: Helena Margaretha Hüttner heißt die mögliche Mutter. Michael steht in seiner Bürgeraufnahme als "fil[ius] civ[is]", also als Sohn eines Frankfurter Bürgers.

Edit: Jacob Diehl stirbt am 19.9.1751. Daraufhin heiratet die Witwe am 8. oder 31.7.1753 Johann Christian Dietzel.
Edit 2: Ein Kind dieser 2. Ehe Dietzel ist Anna Ottilia Dietzel, geb. 31.3.1758. Sie ist Taufpatin bei dem am 25.7.1779 geborenen Kind von Michael Diehl. Das kann doch kein Zufall sein.
Edit 3: Noch eine letzte Theorie: Jacob Diehl und Helene Margaretha Hüttner haben 1745 geheiratet und dann 1746, 1748 und 1750 Kinder bekommen. Michael würde in diese Reihe eigentlich nur danach passen, also als möglicherweise posthumes Kind. Möglicherweise hat sich die Witwe zu der Zeit ihrer Kindgeburt nicht in Frankfurt aufgehalten?

Geändert von salami (17.09.2019 um 01:59 Uhr)
Mit Zitat antworten