Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 30.03.2021, 10:22
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 759
Standard

Zitat:
Zitat von DerFalke Beitrag anzeigen
Es gibt in Weistropp einen Eintrag
Mai 1603/13
Georg Fehrmann, Oberwartha

Ansonsten hab ich auch eine Linie Thimmig/Thümmich, die in Heynitz endet aber bei mir gibt es keinen Georg, nur Jacobse
Das könnte tatsächlich mein Georg Fehrmann sein, danke sehr für diesen heißen Tipp!
Wahrscheinlich stammt mein Georg Thümmich auch von diesen Jacobsen ab, nur der Taufeintrag versteckt sich zu gut.
Zitat:
Zitat von Alter Dresdner Beitrag anzeigen
Hallo Saraesa,
ab wann hast du aus der Ehe Georg Fehrmann - Maria N. Kinder?
In der Annahme, dass er evtl. doch noch etwas eher als 1603 geboren ist, könnte man auch die folgende Trauungen 1620, sowie die von 1626 in Erwägung ziehen.

1. 29.11.1620 Briesnitz George Fehrman, Barthels sel. Sohn zu Löbtau
mit J. Maria, Georg Zscheilen zu Stetzsch sel. Tochter


2. 01.11.1626 Briesnitz Georgius, Hannß Fehrmans Richters zu Niedergohlis ....
mit J. Maria, Caspar Pitschen ....
Vielen dank für die Hinweise zu den zwei Trauungen!
Es gibt nur eine Geburt und zwar im Jahr 1632 (eine "filia posthuma"), daher hat die Ehe wahrscheinlich etwa 1-3 Jahre zuvor stattgefunden.
Es gibt leider sehr viele Personen mit dem Namen Georg Fehrmann, daher wird es schwierig werden den richtigen zu finden. Ich vermute aber, dass er nach wie vor aus Oberwartha stammt.
Mit Zitat antworten