Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 12.03.2007, 00:36
Schröder Schröder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 67
Standard RE: Catharina Margarethe von Spiegel

Hallo Antonia,
ich kann Ihnen glaub ich doch weiterhelfen.
Die Familie von Spiegel ist im Bereich Warburg (zw. Kassel und Paderborn) sehr bekannt. Sie waren Besitzer der Burg "Desenberg", die schon lange eine Ruine ist, aber das Wahrzeichen des Warburger Landes.
Dass Sie also in Desenberg geboren ist, ist kein Wunder. Das zugehörige Dorf heißt Daseburg (von "Deseberg"). Der Geburtsort Desenberg besagt also, daß sie auf der Burg geboren ist.

Die Familie von Spiegel besaß im Raum Warburg mehrere Gutshöfe, die alle noch bestehen und mehrere 100 Jahre alt sind.

Gräfin Margarete von Spiegel heutige Besitzerin der Burgruine Desenberg

Vielleicht schauen Sie mal hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Desenberg

Die Spiegel, resp. Hermanus junior Speculum de Desenberg, sind seit 1256 als Burgmannen bzw. Besitzer des Desenbergs bei Warburg beurkunded. Sein Vater Hermann Spiegel steht im Dienst- und Lehnsverhältnis zum Bischof von Paderborn und zum Erzbischof von Köln und ist im östlichen Westfalen bereits reich begütert. Ein weiterer Sohn, Raveno, begründet die Linie der Spiegel von und zu Peckelsheim, weil durch einen Teilungsvertrag Peckelsheim den Söhnen Ravenos 1338 zugesprochen wird. Eine andere Quelle datiert den Eingang Peckelheims in den Besitz der Spiegel je zur Hälfte auf 1378/79 und 1715.

Gruß
Schröder
Mit Zitat antworten