Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 22.02.2017, 18:35
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 416
Standard

Hallo BOR,

du könntest auch mal beim "Historischen Archiv des Erzbistums Köln" anfragen.

Oder bei Kloster: hier hat es mir in einem Fall geholfen, die Verwaltung eines Ordens anzuschreiben.

Da ich auch die Geschwister meiner Vorfahren in die Ahnenreihe mit aufnehme, finden sich einige Prieser und (bisher) eine Nonne. Durch alte Bilder wusste ich, in welchem Orden sie war und habe diesen angeschrieben. Da erhielt ich dann den Nachruf, der ihren Lebenslauf enthielt und auch das Geburtsdatum. Da sie im Kloster einen anderen Namen bekam, wusste ich nämlich bis dahin nicht, welche von den Schwestern ins Kloster ging und konnte das dann endlich zuordnen.

Anders sieht es bei den Priestern aus. Bei zweien habe das Datum der Primiz (aus Andachtskärtchen), aber sonst noch keine weiteren Informationen. Auch über Google konnte ich nichts finden.
Auf einen Kanonikus bin ich zufällig am Friedhof gestoßen, als ich einen sehr alten Grabstein mit dem Familiennamen eines Vorfahren fotografierte. Dank Google fand ich etwas über sein Wirken und auch das Geburtsdatum, das ich beim nächsten Besuch im Kirchenarchiv überprüfen werde. Ich vermute, dass er der Bruder einer Vorfahrin war und möchte das dann mit dem Geburtseintrag abklären.

Zitat:
Für's 19te Jahrhundert gibt es mitunter Verzeichnisse der Priester bei Google Books.
Gibt es sowas auch für katholische Priester? Bisher habe ich das nur für evangelische gefunden.

Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten