Thema: von Moritz
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 27.11.2008, 16:31
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Thoboe,

sei herzlich willkommen. Damit wir jetzt hier nicht uns oder Dich in die Irre führen, noch eine kurze Rückfrage.
Du schreibst, Deine Großmutter hieß so - von Moritz. Dann ist doch demzufolge gar nichts gestrichen worden? Wenn sie später kein "von" mehr im Namen führte, dann hat sie entweder standesamtlich beurkundet - das kannst Du beim Standesamt abfordern - auf ihr "von" im Namen verzichtet oder es ist durch eine Heirat und Namensänderung natürlich nicht mehr da. Oder habe ich Dich falsch verstanden und das "von" ist in Deiner Familie bisher nicht nachgewiesen, nur durch Erzählungen und Deine Großmutter hieß schon seit ihrer Geburt einfach nur Moritz?

Zu den adeligen von Moritz sei folgendes gesagt:

Zum einen gab es Wilhelm Christian Friedrich Moritz, der mit Diplom vom 5.6.1836 in den preußischen Adelsstand erhoben wurde.

Zum anderen wurde Gottfried Moritz 1799 in den erbländisch-österreichischen Adelsstand erhoben und nannte sich dann Moritz von der Hölz. Er lebte in Westgalizien.

Ein altes Geschlecht von Moritz gab es jedoch nicht.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten