Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 23.10.2018, 16:13
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.835
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinschmid Beitrag anzeigen
Wenn aber jemand nach einem herrschaftlichen Schäfer fragt, der plötzlich 1815 in Ruschkowitz erscheint, sollte man doch zunächst abklären, wem Ruschkowitz zu diesem Zeitpunkt gehörte und wo dieser Adlige sonst noch Gutsbesitz hatte. Oder nicht?
Gute Idee!

Also laut
Geographische Beschreibung von Schlesien preußischen Antheils, der Grafschaft Glatz
Abtheilung III. oder alphabetische, topographisch-statistische Übersicht aller größeren und kleineren Orte der Provinz Schlesien, Volume 3

von 1830 gehörte es dem Freiherr von Kottwitz
Angehängte Grafiken
Dateityp: png ruschkowitz.png (65,0 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von sonki (23.10.2018 um 16:30 Uhr)
Mit Zitat antworten