Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 14.05.2022, 11:03
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.410
Standard

Hallo Astrid,
auf der Bildrückseite gibt es keine weiteren Hinweise (Schrift, Stempel, Photoatelier, ...)?

Zitat:
Zitat von vonatta Beitrag anzeigen
... Wenn das ein Foto aus dem 1. WK ist, dann hat er zu der Zeit allerdings schon in Osnabrück gelebt. ...
... in Osnabrück gab es z. B. das: X.5 – Landsturm-Infanterie-Bataillon Osnabrück
Gruß Jens


Nachtrag: gerade bemerkt; es gab noch weiter Landsturm-Einheiten mit Standort Osnabrück:*

> Ldst.-Inf.-Btl. Osnabrück (X.5): Mobil ab 19.08.1914 (General-Gouvernement Belgien).

> 3. Ldst.-Inf.-Ers.-Btl. Oldenburg (X.18): aufgestellt am 21.09.1914 durch Stellv. Gen.-Kdo. X. AK,
Standort Osnabrück, wurde I. Btl./Ldst.-Inf.-Rgt. Nr.22, dann I. Btl./Ldst.-Inf.-Rgt. Nr.613, die 3. Komp.,
später 5. Komp. aufgestellt am 04.11.1915 durch Stellv. Gen.-Kdo. X. AK, mobil ab 20.11.1917 - war
Bewachungstruppe des Kriegsgefangenen-Arbeiter-Bataillon Nr.40.

> 4. Ldst.-Inf.-Ers.-Btl. Braunschweig (X.20): aufgestellt am 18.11.1914 durch Stellv. Gen.-Kdo. X. AK,
Standort Osnabrück

* Quelle: H. Busche: "Formationsgeschichte der deutschen Infanterie im 1. Weltkrieg - 1914-1918".

Geändert von Jensus (14.05.2022 um 11:21 Uhr)
Mit Zitat antworten