Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 01.12.2020, 22:56
EmWe EmWe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 195
Standard

Hallo Diana,
ich sehe gerade bei Dir den Name Schnelle. Zufällig eine Verbindung zu denen?
XIV/23.935

Schnelle, Agneta
ev.-luth.; Ehefrau; Ehestiftung vom 10.01.1660(?)
* (wo?) um 1630
oo 1 (wo?) vor 04.12.1654 Carsten Feuerschütte (XIV/23.934)
oo 2 Bülstringen 30.01.1660 Adam Clawehn aus Wegenstedt (Koßate in Bülstringen, Gut Nr. 8, +/# ebd. 26./30.10.1707)
+/# ebd. 20./26.11.1673


Weitere Hinweise zu diesem FN:

Sie scheint, wie ihr Mann, aus Everingen oder eine der Nachbargemeinden, wie Seggerde, zu stammen. Im Kirchenbuch Calvör*de wird 1699 eine Sophia Schnelle genannt, gebürtig aus Wahrstedt (südlich von Oebisfelde), im Kirchenbuch Wegenstedt ist um 1640/50 ein Schweinehirte Güntzel Schnell(e) erwähnt. LLL34, S. 367 nennt einen Heinrich Schnelle aus Hehlingen (* um 1610), der nach 8jähriger Tätigkeit als Schulmeister in Altenhausen 1640 Prediger in Groppendorf wurde (+ dort 1674), auch er könnte der Vater sein. Dessen Sohn Stephanus war jedenfalls Koßate in Dorf Alvensleben (PV47: Halbspänner ebd., 65 Jahre alt) und + ebd. 05.03.1705 im Alter von 67 Jahren (Quelle: AL Kube). Um 1700 ist Zacharias Schnelle Hofmeister in Lemsel (SO7). 1640 stirbt in Magdeburg ein Andreas Schnelle, der 1637 Catharina Rhode geheiratet hatte (Quelle: GedBas-Datenbank im Internet, 2010). In Wahrstedt (v. Bülow) wird 1678 der Halbhöfer Berendt Schnelle mit Frau und Kindern genannt (LLL122, S. 630). 1630 überfallen Schwedische Soldaten einige Höfe in Groß Sisbeck, wobei sie dem Ackermann Joachim Schnelle den berüchtigten Schwedentrunk verabreichten (LLL157, S. 67). Eine Ehefrau Schnelle, gebürtig 1807 in Siegersleben, wird im OFB Hakenstedt genannt (SO18).


VG, EmWe


PS: Achilles gab es glaube ich einen Kaufmann in Neuhaldensleben, 18. Jh., wenn ich mich nicht irre...
__________________
Gesucht werden:
Germershausen, Marina Christina, * wo? ca. 1666
Götze, Caspar, Maurer in Geithain, * wo? ca. 1663
Heinecke, Johann George, in Aschersleben, * wo? ca. 1702
Lindner, Heinrich, Carabiner in Neuhaldensleben, * wo? ca. 1768
Liesegang, Gottfried, in Magdeburg, * wo? um 1720, oo (H/T)ermissen
Schreyer, Johann Balthasar, Hammerschmied in Katzhütte, * wo? ca. 1712
Wittig, Christian, Blechmeister in Burgkhammer, * wo? ca. 1675
Mit Zitat antworten