Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 07.07.2021, 13:15
minhs minhs ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2019
Beiträge: 74
Standard

Hallo hanjo,

hab recht herzlichen Dank für deine Mühe. Endlich habe ich ihre Spur gefunden. Sterbedaten finde ich sicherlich nach 1800 im KB. Das ist mit Sicherheit die richtige Familie, auch wenn sich die Spur, die mich dahin führte nicht, sich in den Daten nicht widerspiegelt.

War Andreas Kempe vorher bereits verheiratet? Denn ich kam auf Eimersleben wegen

Johann Heinrich Christoph Kempe, Schuhmacher
* um 1752
oo 9.9.1781 Emden Persine Anne Dorothee Kühn

und

Friedrich Jacob Kempe, Krüger
* 27.10.1756 (r)
oo Anne Catharine Deumeland

Diese waren Brüder, lebten ebenfalls in Ostingerleben und hatten in Eimersleben einen Gastwirt Andreas Kempe zum Vater.


1812 ist auch noch die Rede von einem 40-jährigen Heinrich (also 1772), aber das könnte auch "mein" Heinrich Christoph sein.


Würde mich sehr freuen, wenn du das noch ergänzen / verneinen kannst.

Vielen Dank

Hartwig

Geändert von minhs (07.07.2021 um 13:17 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten