Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 25.06.2019, 23:23
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 677
Standard

Hallo Ilja,

nur ein paar Gedanken meinerseits.

Zwischen der letzten Geburt in Huttwil und dem Verlassen des Ortes liegen ja über 4 Jahre. Ich würde mir die Zeitungen dieses Gesamtzeitraums (Ende 1898-1903) ansehen. Da sind ja noch ein paar Jahre, die du noch nicht durchgesehen hast. Möglicherweise findet sich in den Jahren vor 1902 ja etwas, oder aber du kannst zumindest den Zeitpunkt, ab dem Gottfried Jenzer augenscheinlich nicht mehr als Notar gearbeitet hat, genauer bestimmen.

Zu den Gründen fällt mir, neben den von dir bereits erwähnten, noch die Möglichkeit ein, dass er vllt. sein Examen niemals abgeschlossen hatte und es um 1900 aufflog.
Oder, viel simpler, es gab einfach zwischenmenschliche Probleme zwischen ihm und einer oder mehr anderen Personen der Gemeindeverwaltung/Ämter, die darin gipfelten, dass er in Huttwil als Notar rausflog.

Bei den 8 Jahren ohne Geburt muss ich an eine mögliche (räumliche) Trennung von Gottfried und Rosina denken, oder Krankheit. Oder man hatte schlicht und einfach beschlossen, dass nach Kind 10 Schluss sein sollte. Kind 11 und 12 kamen dann als Überraschungskinder, als man dachte, Mutter wäre jetzt zu alt um schwanger zu werden.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten