Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 14.12.2018, 13:28
Benutzerbild von ulrike G.-W.
ulrike G.-W. ulrike G.-W. ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 234
Standard

Dann gehe ich mal davon aus, dass "Malmatir" Malmedy bedeuten soll. Zu der Zeit sind wohl tatsächlich viele Wallonen und Flamen nach Frankfurt gekommen. In dieser Schreibung habe ich eben leider im ganzen Internet nichts finden können. Vielleicht kannte ja auch der Pfarrer nicht die korrekte Schreibweise.
__________________
Meine Namen und Orte, zu denen ich noch suche:
Frankfurt/Main: Rothenburger
Odenwald: Rotenberger
Taunus: Söllner, Jung, Buchecker
Offenbach/Main: Schulz, Mehl, Leonhard, Hertzog, Gumb/p
Pommern: Goldmund
Hannover: Pape, Hagedorn, Rübenack, Backhaus
Unterfranken: Ankenbrand, Reinhard, Pfeuffer, Kaemerer, Zehnder, Brach
Linz (Ö): Reder, Karigl
Mannheim, Oels: Bartsch
heutiges Polen: Tabor, Kaczanowski, Hachula, Rataj
Neumark: Buchholz, Helterhof
Mit Zitat antworten