Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 28.07.2009, 17:42
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Magnus,

das ist ein Bereich, in dem es im Grunde so gut wie keine gesicherten Quellen mehr gibt. Dementsprechend streitet sich die Historiker auch seit langer Zeit, wer wohl mit seinen "Indizienbeweisen" der größten Wahrscheinlichkeit wohl am nächsten kommt . Ganz schwierig wird es dann vor allem, wenn es an die weiblichen Genealogien geht. Deshalb steige ich auch beim Thema Mittelaltergenealogie in aller Regel liebend gerne aus und überlasse den "Kampfplatz" den Männern .

Ein trefflicher "Tummelplatz" diesbezüglich ist übrigens die Adel-L (Mailingliste) http://list.genealogy.net/mm/listinfo/adel-l die sich vor allem mit der Mittelaltergenealogie auseiandersetzt. Dort mitzulesen oder auch mitzuschreiben, kann sehr lohnenswert sein.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten