Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 21.04.2021, 11:38
MarthaLU MarthaLU ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 424
Standard

Zitat:
Zitat von Basil Beitrag anzeigen
Moin,

eine frühe Immatrikulation war hier schon mal Thema. Vielleicht erhellt das die Sache in Erlangen.

https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=196972
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=186110

Grüße
Basil

Manches geht langsam in Corona, und manchmal gehts schnell. Ich erfuhr vorhin, dass im Falle Gerstenberg nichts mehr klärbar ist in Erlangen. Aber es gab dort Mitte des 18.Jahrhunderts einen Professor, der seinen Sohn sogar im Kleinkindalter eingeschrieben hat.

Da der Buttstädter Gerstenberg einen Onkel hatte, der Professor war in Erlangen, sehe ich meine Frage jetzt klar als gelöst. Es ist also dasselbe Kind, das 1766 den Schulabschluss machte und zur Uni Jena ging. Basil, herzlichen Dank für den wertvollen Hinweis!

Martha
Mit Zitat antworten