Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 18.11.2019, 20:13
Kai M Kai M ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 102
Standard

Hallo Michel,

Zitat:
Zitat von U Michel Beitrag anzeigen
Dann kann ich also davon ausgehen, dass die Familie Röhl in Ruda Bugaj eigentlich Rutkowski hieß. Warum auch immer.
nein. Und wenn, dann umgekehrt.
Es bedeutet nur, dass diese Person auch unter diesem Namen bekannt war. Nicht mehr nicht weniger. Welcher Name "richtig" ist, lässt sich nur feststellen, wenn du den Geburtseintrag findest bzw. die Familie weiter erforschst.
Ich würde hier vermuten, dass die Familie Röhl/Rehl hieß und er bei der Heirat einen Taufschein vorgelegt hatte, wo sein FN so geschrieben wurde. Der Pfarrer hat dann eben beide FN aufgeschrieben. Laut Urkunde und wie er allgemein bekannt ist.

Der Andreas Röhl ist 1891 in Ruda Bugaj verstorben mit 71 Jahren:

http://metryki.genealodzy.pl/metryka...m=1.75&x=0&y=0

Seine Eltern sind angegeben mit Gottlieb Röhl und Julianna geb. Fischer.
Er soll auch in Ruda Bugaj geboren sein.

Seine Frau ist 1910 in Aleksandrów verstorben:

http://metryki.genealodzy.pl/metryka....5&x=198&y=101

Ich würde dir Vorschlagen, dass du in den Zivilstandsregistern von Aleksandrów für die Jahre 1821 bis 1825 nach der Familie Rehl/Röhl/Rutkowski suchst:

http://metryki.genealodzy.pl/metryki...&ar=3&zs=1387d

Im Jahr 1822 gibt es dort z.B. eine Geburt eines Josef Rutkoski in der Kolonie Ruda. Eltern sind Bogumil und Julianna geb. Fiszer:

http://metryki.genealodzy.pl/metryka...5&x=344&y=2036

Für die Zeit davor, wären Einträge in den Zivilstandsregistern von Zgierz möglich. Hier fehlen aber die Jahre 1808 bis 1817.

Viele Grüße
Kai
Mit Zitat antworten