Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 18.10.2009, 18:31
Paulchen Paulchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 316
Standard

Hallo!

Auch wenn es sich hier um Bistums Land handelt, sollte wohl Friedewalde ebenfalls evangelisch gewesen sein. Von daher fehlen also schon mal die frühen ev. KB, die dann von den während der Gegenreformation wieder eingesetzten kath. Geistlichen zerstört worden waren. Es fällt auf, daß sehr viele KB erst so um 176x einsetzen. Ich kenne keinen Artikel, der sich mit diesem Phänomen beschäftigt, vermutlich aber hat dies mit dem Siebenjährigen Krieg zu tun. Frühere KB als 1765 gab es also von Friedewalde, Krs. Grottkau, schon vor dem Krieg nicht. Hier sind noch ein paar Hinweise zu Archivmaterial von Friedewalde:
http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/iza...search2=search

Paul
Mit Zitat antworten