Einzelnen Beitrag anzeigen
  #54  
Alt 08.08.2020, 14:39
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.186
Standard

Hier noch zum angeblichen Halbbruder Heinz Gröschke
geb. 30. April 1914 in Berlin
--> https://www.alle-noten.de/Kuenstler/Heinz-Groeschke/

Wenn dieser ehelich geboren wurde, sollten dessen Eltern vor 1914 geheiratet haben,
ob in Berlin, weiß man nicht.

Dieser vermutlich als Künsltler wohl auch Mitglied der NSDAP, laut Bundesarchiv.
Groeschke, Heinz geb. 30.4.1914.

Bei ancestry im Stammbaum --> https://www.ancestry.de/family-tree/...06081801/facts
Eltern: Bruno Nakszynsky und Margarethe Gröschke.

Vielleicht unehelich.

Juergen

Geändert von Juergen (08.08.2020 um 14:48 Uhr)
Mit Zitat antworten