Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 02.04.2021, 22:36
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.188
Standard

Hallo Manni,

Verluste gibt es wohl, denn laut ancestry Bestandsverzeichniss wurden teilweise Zweitregister
zum Erstregister erklärt aber für 1912 sehe ich keine Lücke für Charlottenburg I-III.
--> https://www.ancestry.de/search/collections/2958/

Aber die Namens-Verzeichnisse beim Landesarchiv Berlin online könnten vollständig sein.

Die Vermeldung der Kunstmaler Albert KLINGNER sei am 5.Juni 1912
verstorben war in eine Kunstzeitschrift: Die Kunstwelt : Monatsschrift für die bildende Kunst von 1912 abgedruckt, genau der Band ist aber nicht frei online einsehbar.
Ob dort auch geschrieben wurde, wo er verstarb bleibt so unklar.

Ich hätte angenommen, wenn dieser Maler nicht ganz unbedeutend war, das auch
eine Tageszeitung darüber zeitnah berichtete, wurde aber bisher nicht fündig.
Es sind ja einige Berliner Zeitungen online:
--> https://zefys.staatsbibliothek-berlin.de/list/

Das ganze ist ja auch nur eine fast Nebensächlichkeit, wo er nun wirklich verstarb, aber
ich willlllll das jetz wissen.

Schöne Ostern
Juergen

Geändert von Juergen (02.04.2021 um 22:46 Uhr)
Mit Zitat antworten