Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 06.08.2017, 21:26
Regenbogen02 Regenbogen02 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 380
Standard

Hallo,
bin zufälig auf die tolle Arbeit des Auszuges aus der Chronik von Crimmitschau gestoßen.Ein Ahn aus meinen Familienzweig, Gottlob August Pechstein, zugezogen aus Geithalin, seit 1833 Kirchner und 1. Mädchenlehrer.
In den letzten Monaten suche ich nun Vorfahren des Oswald Bechstein aus Crimitschau.Hier einige Daten dazu:
Bechstein, Oswald
* Crimmitschau um 1542, † Poserna 22.03.1607
ging in Zwickau zur Schule, studierte 1561 in Leipzig,
1567–1571 Diac. Neukirchen b. Glauchau, 1571–1607 Pfr. Poserna.
Da einige hier in Crimmitschau forschen, hat vielleicht jemand z. B. ihn oder die Eltern unter seinen Ahnen.
Mir wäre auch ein Hinweis wichtig, ob man in späterer Zeit noch den NN Bechstein in Crimmitschau und Umgebung begegnete.

Zu Anjosi möchte ich sagen, dass es vielleicht lohnend sein kann, in Adressbüchern nachzuschlagen. Vielleicht liegt etwas digitalisiert vor, z. B. bei Gedbas oder jemand hat Zugriff darauf. In jedem Fall wäre eine konkretere Formulierung hilfreich, z. B. Beruf.
Der Name Kupfer ist in Sachsen nicht selten.
Vielleicht ist hier etwas zu finden, falls er eine spezielle Berufsausbildung hatte.
https://www.tu-chemnitz.de/uni-archi...sterschule.pdf

Ich wünsche eine erfolgreiche Woche
Gerd
__________________
[URL="https://pechsteins-buecher.jimdo.com/[/URL] (KEIN SHOP!)
Neues Buch/Ebook
"Ein Pechstein auf dem Pechstein saß und dachte über Pechstein nach", Ein Streifzug rund um die Nachnamen Pechstein/Bechstein,mit Ahnenlisten u. hist. Fotos.,
Buch "Covid-19 oder die Vertreibung aus dem Paradies"

[B, Ahnenforschung Metzger, Kolditz u. a.[/B]
Suche alles zu NN PECHSTEIN, auch als PESCHTEN,PESKIN,
NN Schaab, Machalett in Thüringen (Haina/Grabfeld, um Oberneubrunn/Thür., Stützerbach, Schmiedefeld usw.)
Mit Zitat antworten