Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 13.05.2019, 09:54
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 524
Standard meine Problemahnen aus Alvensleben

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ~1850
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Alvensleben
Konfession der gesuchten Person(en): evang.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): die üblichen Verdächtigen
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Standesamt



Hallo Mitforscher,


hier in Alvensleben habe ich Vorfahren die ein echtes Problemkind sind, selbst eine standesamtliche Anfrage führte zu nichts.


Im Heiratregister Berlin Schöneberg 1875 Nr. 45 heiratet

Arbeiter Johann August Bande (geb. zu Boray/Bomst - auch noch problematisch) eine Auguste Friederike Peine (bisher Köchin) geb. zu Alvensleben (24 Jahre alt, * am 28.08.1850) Tochter des zu Alvensleben

verstorbenen Arbeiters Heinrich Peine und seiner da noch lebenden Frau Elisabeth Schröder.


Nun ist Alvensleben irgendwann "verschwunden" und durchs Bebertal Berberthal ersetzt worden dazu lässt sich aber nichts finden außer dieses:


http://data.matricula-online.eu/de/d...-haldensleben/


In diesem sind Einträge aus Alt-Alvensleben aber offenbar ist das noch ein anderes als Alvensleben, denn der Geburtseintrag ist nicht zu finden.
Wie ich das sehe sind die Bücher auch eher einer katholischen Gemeinde.


Jemand ebenfalls in Alvensleben mit etwas mehr Erfolg unterwegs?


Gruß,
Mit Zitat antworten