Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 12.12.2020, 18:04
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.752
Standard

Guten Abend,
passt gerade so schön hier rein.
Aus den Zufallsfunden zu Hamburg:
Tillipaul, Christian Heinrich Hermann, evgl., vor 1915 Werkmeister in Haßlinghausen, 1915 Wehrmann der 11ten Kompagnie der Versorgungs-Abteilung des II. Ersatz-Bataillons Landwehr-Infanterie-Regiments Nr. 37, * Hamburg err. 1882, x bei Tichow 19.05.1915 (Alter: 32 J. 11 M.); oo Sophie Greiner; Eltern: Arbeiter Ludwig Friedrich Sigmund Tillipaul u. Maria Amanda geb. Stuhlmacher in Hamburg (Qu.: StA Haßlinghausen, Sterbeurkunde 14/1916). s.a. Verlustlisten 1. Weltkrieg: [[1]], [2]], [[3]]

Wo ist der Vater L. F. Sigmund (sic!) geboren?
Der Tod dürfte bei ancestry zu finden sein.....
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten