Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 08.01.2021, 21:14
Alter Dresdner Alter Dresdner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.12.2020
Ort: Dresden
Beiträge: 138
Standard

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Hallo

1. Ich habe s schon oft gesehen dass 15-16-jährige alleine und anscheinend unbegleitet nach Amerika ausgewandert sind.

2. Im zuständigen Stadt- oder Staatssarchiv, evtl. auch in Amts-/Tagblättern bzw. Intelligenzblättern. Ich weiss jedoch nicht ob solche aus der fraglichen Gegend online einsehbar sind.

3. Bei familysearch sollte man Einträge in den Volkszählungen und evtl. auch zum Tod finden, evtl. gibt es auch einen Eintrag bei findgrave. Es könnte auch einen Bericht zu seinem Tod und/oder ein Obituary in einer Zeitung geben.

Gruss
Svenja
Danke Svenja.

Ich fand es echt ungewöhnlich, dass ein 15-jähriger sich allein auf eine so lange Reise begibt.

Selbst die Reise innerhalb des Deutschen Reiches ist ja anspruchsvoll, dann im Auswandererhafen in Hamburg alles zu klären. Mußte man nicht zumindest eine Erlaubnis der Eltern/ Vormund mit sich führen?

Danke
__________________
Beste Grüße
Alter Dresdner
-------------------------
Dauersuche:
Böhmen: Eybe
Oberpfalz: Kopf
Oberschlesien: Bartoschek, Biskup, Brisch, Finger, Gawlik, Grobert, Knebel, Kraemer, Kroliczek, Kubitza, Kupilas, Matros, Ochmann, Schwiez, Skrabania, Skolud, Wiechula, Zuber
Sachsen-Anhalt: Breytung, Denstedt, Deutsch/Teutsch, Heße, Koch, Kopf, Merten, Schultz, Sickel, Söllig, Urbach, Zindel
Thüringen: Coy, Einsdorf, Stephan, Teutsch
Mit Zitat antworten