Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 21.03.2021, 17:14
Theresiavor64 Theresiavor64 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2021
Ort: Wien
Beiträge: 65
Standard

ja mein Bruder und ich dachten auch schon darüber nach, dass sie einen Doppelvornamen hatte.
Als wir nur den Geburtseintrag hatten hätten wir sogar eine in Wien gefunden, aber da waren wir uns eben nicht sicher und deshalb haben wir im Aufnahmeprotokol Nachschau gehalten, weil eben kein Ehemann oder Eltern ein Anhaltspunkt waren.

Was würdet ihr als sehr erfahrene Forscher sagen, sollte man das jetzt lieber lassen oder die Gefahr eingehen, dass man dann jmd falschen nimmt?
Mit Zitat antworten