Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 24.01.2020, 12:52
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.472
Standard

Die Sache hat mir keine Ruhe gelassen, obwohl ich mit den Kollegen gar nicht verwandt bin. Des Rätsels Lösung fand sich mal wieder in einem anderen Kirchenbuch.

Es gab zeitgleich zwei Johann Andreas Fricke, die elf Jahre auseinander lagen (1745 und 1756). Darauf muß man erst einmal kommen in einem Dorf von damals gut 50 Einwohnern! Der ältere hat mit 18 früh geheiratet (1763), und zwar eine Anna Christina Fricke (*1746) von außerhalb. Das Paar bekam in 21 Jahren (1765 bis 1786) neun Kinder. Zwei Jahre nach dem letzten Kind der beiden heiratete der andere Johann Andreas Fricke spät mit 33 Jahren (1788) seine Anna Christina Meiners, ebenfalls von außerhalb. Es gab auch bald ein Kind (1790).

Die Geburtseinträge variieren in der Form und folgen bei der Angabe des Familiennamens der Mutter keinem festen Schema. Ich bin zunächst also gar nicht darauf gekommen, daß die Angabe der Mutter "Anna Christina Fricke" sich auf deren Mädchennamen bezieht, sondern dachte an den Familiennamen des Ehemannes. Unbewußt ging ich also davon aus, daß es sich um Anna Christina Meiners handeln muß. So gerieten Namen und Geburtsdaten durcheinander. Shame on me....

Auch daß der Johann Andreas Fricke erst Kothsasse und dann Halbspänner war hat mich nicht verwundert. Der Vater des Jüngeren hatte zwei Höfe zu vergeben, einen Kothhof und einen Halbspännerhof.

So blöde kann man sich also anstellen. Laßt es Euch eine Warnung sein!

In diesem Sinne nachdenkliche Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten