Einzelnen Beitrag anzeigen
  #113  
Alt 26.07.2017, 21:56
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 6.072
Standard

Hallo Michel,

schön zu lesen, dass Du wieder aus Riga zurückgekehrt bist.

Laut Vergleich verschiedener historischer Stadtpläne (von 1885 bis 1941) und dem heutigen Bestand von Hausnummern, hat sich an den Standorten der Hausnummern (ab Nr. 20 bis 54) nichts wesentliches verändert.
Allerdings sind mögliche geringe Verschiebungen der Grundstücksgrenzen, z. B. durch Abriss und Neubauten möglich.

Ob sich dort noch Gebäude aus dem von Dir genannten Zeitraum befinden, vermag ich nicht einzuschätzen.

Die Bebauung am Balastdamm/Balasta dambis fand von je her nur, von Süden kommend, linksseitig statt.

Letztendlich wird wohl nur eine Anfrage beim Rigaer Katasteramt Gewissheit bringen.

Ich hoffe denoch, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten