Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 07.01.2021, 21:54
OIKWilhelm OIKWilhelm ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2021
Ort: Gevelsberg, Ennepetal, Bad Wurzach, Altusried, Isny, Leutkirch, Marburg, Leegebruch ...
Beiträge: 10
Standard

Ich bin nicht vollkommen sicher, ob das hier gemeint ist aber eines kam mir gleich in den Sinn was ich vor Jahren einmal in einer Vorlesung hörte und mich meine alten Griechischkenntnisse nicht vollkommen im Stich lassen. Das „Anath“ könnte als Abkürzung für Anathema stehen. Das wird von Seiten der katholischen Kirche genannt, wenn der Bann über jemanden ausgesprochen wird. Er gehört damit offiziell nicht mehr zur Kirche. Wörtlich im Sinn soviel wie Verfluchung.
Mit Zitat antworten