Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 11.01.2021, 20:36
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 670
Standard

Hallo,


das ist so wie ich das lese eine goldbesamt grünbespitzte rote Rose. Das macht schon mehr Sinn. Das dürfte auch kein alter Wappenbrief sein, sondern ein Wappen das in neuerer Zeit für die Familie gestiftet wurde, wahrscheinlich von dem letztgenannten Johann aus Bochum. Von der Aufmachung her könnte es ein Werk von Dochtermann sein. In den 28 Bänden ist zum Namen im Generalindex der Name Friemann nicht aufgeführt. Die gesammelten Werke wurden von ProHeraldika übernommen und dort dürften eventuell Unterlagen dazu existieren. Das ist aber sicher mit Kosten verbunden.


Edit: Mehr als im Artikel wird dort aber auch nicht stehen. Bei Dochtermann wurde die Führungsberechtigung immer auf den ältesten bekannten Ahn und seine Nachkommen festgelegt. Das wäre hier der als erster genannte Ditrich.
__________________
Mit besten Grüssen
Gerd

Geändert von Hracholusky (11.01.2021 um 20:40 Uhr)
Mit Zitat antworten