Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 09.03.2021, 13:41
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: Indersdorf, Bayern
Beiträge: 587
Standard

Zitat:
Zitat von Nebelmond Beitrag anzeigen
Hallo Mabelle,
Gohlis, Lorenzkirch usw. liegen gegenüber von Strehla, auf der anderen Elbseite. Der Fluß wurde recht munter per Fähre überquert. Ca. 3 km flußabwärts, auf der Seite von Strehla, befindet sich das Dorf Paußnitz (gehört kirchlich bereits zur Kirchenprovinz, schon lange verfilmt im Archiv der Mitteldeutschen Kirche in Magdeburg). In Paußnitz gab es zumindest vor 1800 den Familiennamen Weber, wie ich aus den Unterlagen ersehen kann (ist ein eigener Ahnenort vor 1800). Nun wünsche ich Dir viel Erfolg bei den weiteren Aktivitäten !
Gruß Nebelmond
Hallo Nebelmond,

vielen, vielen Dank. Paußnitz könnte passen. Die Webers waren offenbar alle Schiffsbauer und sie haben sich wohl niedergelassen, wo es Werften gab. Der Brief an Gohla ist heute raus.

Allen nochmal vielen herzlichen Dank für den Input.

Liebe Grüße
mabelle
Mit Zitat antworten