Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 03.09.2012, 19:15
jan20101010 jan20101010 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2011
Beiträge: 506
Standard

Hallo,
warum sprichst du von Kirchenbüchern? Das ist doch die Zeit der Standesämter. Oder hast du schon die Standesamturkunden. Auf dem Sterbeeintrag steht normalerweise auch das Hochzeitsdatum, wenn er geheiratet hat. Auf dem Hochzeitseintrag sind manchmal auch die Geburten von Kindern vermerkt.
Es gibt auch sehr ausführliche Meldekarten ab 1930 für Nürnberg. Vielleicht hast du Glück und es gibt noch eine für ihn. Das liegt alles im Stadtarchiv von Nürnberg.
Mit Zitat antworten