Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 09.01.2020, 09:08
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 371
Standard

Hallo Scherfer,
Zitat:
Zitat von Scherfer Beitrag anzeigen
In Deinem speziellen Fall könnte man vermuten, dass die Mutter 1884 als Magd vielleicht von ihrem Dienstherren geschwängert wurde. Hätte sie den Vater öffentlich gemacht, hätte sie möglicherweise ihre Stelle und damit Finanzquelle verloren.
Ganz zeitlos, wie noch in der heutigen #Metoo-Debatte zu verfolgen, wurden zu allen Zeiten Machtpositionen ausgenutzt, um Frauen unter Druck zu setzen.
.
=>daran habe ich auch schon gedacht.

Noch mehr Hintergrundinfo zur Katharina Demmel:
Geburt 1 im Jahr 1973 (unehelich): Taufeintrag erfolgt "nach Mitteilung des Landgerichts Schongau". Kann man daraus schließen, dass der Vater sozusagen gezwungen wurde, sich zur Vaterschaft zu bekennen?
Er war Bauerssohn.

Geburt 2 im Jahr 1884: Interessant ist hier, dass sie beim "Söldner Joseph Schwarz" entbindet.
Und dieser (oder wahrscheinlicher der gleichnamige Sohn) ist auch der Vater des unehelichen Kindes ihrer Schwester Creszentia im Jahr 1874, hier auch wieder "auf Mitteilung des Landgerichts Schongau" (im Jahr zuvor hatte sie von einem anderen Mann ein uneheliches Kind bekommen)!
Joseph Schwarz ist außerdem Taufpate bei dieser Geburt, zusammen mit "seinem Eheweib Creszentia" - grrr, in dem Ort heißen so viele Josef und Creszentia - ich muss die Kirchenbücher ein drittes Mal durchforsten, vielleicht hat er ja später die Crezentia Demmel geheiratet und war dann Katharinas Schwager?
Dann hätte er gleich beide Schwestern geschwängert?! Abstoßend, könnte aber durchaus sein.
Die beiden Frauen waren Weberstöchter, also nicht aus einem renommierten Haushalt.

Geburt 3 im Jahr 1889 war dann ehelich, der Mann war Holzarbeiter bzw. in einem anderen Eintrag "Gehilfe", das entspricht also wieder ihrem Stand.


VG
Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Böhmen,)
Lehnert (Ansbach, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten, Salzburg)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (Bayersoien, Saulgrub, München)

Geändert von Bienenkönigin (09.01.2020 um 09:10 Uhr)
Mit Zitat antworten