Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 06.11.2019, 20:12
Jule Jule ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2014
Beiträge: 184
Standard

Hallo,


Ich habe einen Fall im Stammbaum, da hat eine Frau ihren Patenonkel geheiratet. (Pommern evangelisch- um 1800) Dessen verstorbene Frau war die leibliche Tante. Er war somit ein Onkel von ihr, aber eben nicht blutsverwandt. Sie wurde mit der Heirat die Stiefmutter ihrer eigenen Cousins und Cousinen.



Meine Ururgroßmutter hatte 11 Taufpaten, eine Schwester von ihr hatte sogar 16 Paten. Andere Geschwister nur 3. Den Grund wird man wohl nicht erfahren. 3 Paten waren zu der Zeit in der Region normal.


LG Jule
Mit Zitat antworten