Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 12.01.2020, 11:36
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.413
Standard

Hallo,
diese beiden Schiffe - A 28 und A 39 - bekamen diese speziellen Benennungen extra für das Landungsunternehmen "Seelöwe", der geplanten Eroberung der britischen Insel. Das A steht hierbei für Antwerpen, einem der Ausgangshäfen der geplanten Landungsoperation. Die beiden Frachtschiffe sollten dabei als Transportschiffe fungieren. - https://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen_Seelöwe


Hier mal zum Vergleich, das Schiff A 30: http://www.ddghansa-shipsphotos.de/r...ck400.htm#oben

Oder die A 3, in ähnlicher Kriegsbemalung: http://www.ddghansa-shipsphotos.de/moltkefels200.htm
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (12.01.2020 um 11:45 Uhr)
Mit Zitat antworten