Einzelnen Beitrag anzeigen
  #42  
Alt 16.05.2021, 13:52
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 3.058
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Moshake - Gemüsehöker geht klar.
Guten Morgen Peter,

warum geht das klar? Weil Prof. Udolph das sagt? Mir leuchtet das überhaupt nicht ein. Ich bin allerdings auch kein Onomastiker. Ich bekomme weder den Dreh von "Mos" zu "Gemüse", noch den von "Hake" zu "Höker".

Der Name "Moshake" kommt hier auch noch in der Version "Maushake" vor, was aber lediglich der Aussprache im hiesigen Dialekt geschuldet ist. Es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um ein und dieselbe Familie. Früher fand man auch die Schreibungen "Masha(c)ke" (klingt in breitem Braunschweigisch ähnlich wie Moshake und Maushake) und (allerdings sehr selten) "Musha(c)ke".

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600

Geändert von consanguineus (16.05.2021 um 14:37 Uhr)
Mit Zitat antworten