Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 19.09.2012, 21:03
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 563
Standard Traueintrag 1777 Beruf und Ort

Quelle bzw. Art des Textes: Kath. Traubuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1777
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Wachtel-Kunzendorf Kr. Neustadt OS


Liebe Lesefüchse und -füchsinnen,

es handelt sich um den Eintrag vom 19. May. Als Beruf lese ich Schafer, nicht Schäfer und nicht Schaffer. Bei den markierten Leerstellen bin ich mir nicht klar, ob ein Dorf gemeint ist oder ein Gut. Tante Gugel hat nichts gefunden, was dem Geschriebenen ähnelt. Nun hoffe ich auf euch...
Danke für eure Mühe!
Gruß Gaby

19. May Wurde in allhiesiger Kirche getrauet der Wohlgeachte Wüttiber Elias Gläser, Schmid allhier. Mit der Tugendsamen Jungfrau Elisabet des Wohlgeachten Michel Kießlich herrschaftl. Schafners ? im ……… ……… bey Mühlsdorf ehel. Tochter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Trauung Elias Gläser Elisabeth Kieslich.jpg (167,4 KB, 14x aufgerufen)
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert, Korbach und (Essen)Borbeck
JÄGER in Mainz
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten