Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 29.03.2017, 10:48
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.511
Standard Hans Jochim Bremer

Hallo,

ich habe einen Hans Jochim Bremer in Plüschow der ein paar Kinder bekommen hat. Am 14.02.1777 heirattete er Anna Sophia Dorothea Blomberg.
Er verstarb am 21.10.1819 mit 67 Jahren. Daraus ergibt ein ca. Geburtsdatum von 1752.
In der Volkszählung von 1819 taucht ein Hans Joch Bremer in Plüschow auf. Dort wird ein Geburtsdatum von "... Jacobi 1752". Als Geburtsort is Vogtshagen, Kirchenkreis Roggenstorf angegeben. Dort wird es sich wohl um das heutige "Gut Groß Vogtshagen" handeln.
Nun gibt es in Roggenstorf ein Paar Bremer Geburten:

- 15.08.1751 - "Hanß Jochen Bremer", Eltern David Bremer + Trin Bremer / Boßowen
- 28.08.1752 - "Hanß Bremer", Eltern Hanß Bremer + Trin Bremer / Surbeern

Der 1752 geborene Hans Bremer stirbt am 15.03.1833 in Roggenstorf

Spricht aus Eurer Sicht was dagegen den Hanß Jochen Bremer zu nehmen? Würdet Ihr noch irgendwas weiter prüfen?

Bei der Ehe- und der Todeseintragung von "Hans Jochem" sind leider keine Eltern verzeichnet und auch kein Geburtsort.

Anna Sophia Dorothea Blomberg verstarb am 22.01.1830 - sonst ist bisher nix zu ihr ermittelbar.

Edit: der 1833 verstorbene Hans Bremer lebte bei der VZ 1819 in Roggenstorf

Geändert von OlliL (29.03.2017 um 10:55 Uhr)
Mit Zitat antworten