Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 25.02.2020, 15:01
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.248
Standard

Hallo Leute,

Xtine
Zitat:
... Und zu einem der aktuellen DNA Themen möchte ich nur noch anmerken, daß ein fleißiger Mitdiskutierer auch darum gebeten hat, das Thema zu schließen! Die Anregung dazu kommt also nicht immer nur von uns Mods! ...
Na jetzt darf geraten werden, wer der fleißige Mitdiskutierer war, der aus welchen Gründen
auch immer, darum bat, dass das Thema geschlossen wird.

Als ich es wahr nahm, das das Thema bzw. die Disskussion nach den ellenlangen Text von Scherfer, einfach "par ordre du mufti" geschlossen wurde, fand ich das auch "seltsam".

P.S. Die Befürworter dieser DNA Genealogie, wollen meiner Meinung nach andere
dazu ermutigen selbiges zu tun, damit der Datenpool größer wird, speziell in Deutschland.
Gestern habe ich auch mal gecheckt, wer denn der Blogger Dr. Tobias Kemper ist,
der alle Bedenken der dNA Genealogie wegwischt.
Vermutlich beteiligt am DNA-Projekt "One Family", wenn ich nicht irre.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (25.02.2020 um 15:06 Uhr)
Mit Zitat antworten