Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 12.01.2021, 19:28
Cassiopeiia Cassiopeiia ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von rpeikert Beitrag anzeigen
Hallo Kathrin

Ich vermute auch, dass wir zwei verschiedene Johanne Louise Petras haben. Hast Du ein Geburtsdatum? "Meine" wurde am 22.01.1826 geboren, so steht es im Proklamationseintrag https://www.familysearch.org/ark:/61...G99H-FWWJ?i=62 und es ergibt sich auch exakt aus dem Sterbealter. Sie starb am 06.11.1899 in Grünberg (Bild 490 bei Archion).

Sie hatte schon 1854 in Trebschen eine uneheliche Tochter, die 1883 in Grünberg heiratete, siehe Anhang.

Die proklamierte Heirat fand offenbar nicht statt, denn am 20.10.1868 stirbt laut dem Grünberger Wochenblatt Nr. 86:

Und im Bestattungseintrag wurde sie als unverehelichte Rentenempfängerin Johanne Louise Petras bezeichnet.

Der Dichter Paul Petras war eines von acht Kindern des Lehrers Ernst Eduard. Es ging mir eigentlich auch um ihn, aber beim Lehrer ist der Punkt, wo ich nicht mehr weiter weiss.

Gruss, Ronny
Das Geburtsdatum "meiner" Johanne Louise Petras (27.3.1840) habe ich aus dem Stammbaum einer gemeinsamen Verwandten, die ebenfalls eine direkte Nachfahrin ist, die aber -warum auch immer- nicht auf meine Emails antwortet. Meine Großmutter hatte engen Kontakt zu dem Vater bzw Großvater der Verwandten, jedoch war dann plötzlich Funkstille. Leider habe ich keine Dokumente gefunden, um zu verifizieren, dass das Datum stimmt. Und auch die Eltern dieser Johanne Louise Petras sind lediglich über diese persönlichen Daten überliefert. Eigentlich kann es sich aber nicht um die gleiche Person handeln.
Mit Zitat antworten