Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 20.02.2010, 20:07
Helen Helen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ost-Westfalen
Beiträge: 164
Standard

Hallo Herr v. Roy, nun habe ich doch noch eine Frage, bei der Sie mir vielleicht weiter helfen könnten.
Meine Mutter erzählte mal, dass ein ihm befreundeter Graf dem Vater (wie hieß er?) von Graf Stolberg versprochen habe, seinem Sohn Graf Franz zu Stolberg, dem nächsten Anwärter auf den Fürstenthron, zu helfen. Die Gründe sind mir bekannt. Diese Aufgabe übertrug er meinem Großvater, der 1922 dort Oberverwalter war und die Generalvollmacht erhielt. Ein Förster als treibende Kraft soll aber im Untergrund gegen den Grafen vorgegangen sein, so dass er unter Kuratell gestellt und 1929 entmündigt wurde.

Sie sagten ja richtig, dass Franz-Xaver die Prinzessin Barbara von Bourbon-Sizilien (1922) heiratete. Meine Mutter kannte die Eltern der Prinzessin und meinte, es wären sehr einfache, freundliche Menschen gewesen.

Ich frage mich jetzt, war es jener genannte Franz Graf zu Stolberg-Wernigerode , der Gatte der Prinzessin? - der entmündigt wurde? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

Vielleicht wissen Sie etwas darüber?
Herzliche Grüße aus dem Rheinland.
Helen
Mit Zitat antworten