Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 21.06.2008, 11:52
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Friedrich Wilhelm Müller aus Tadtermann

Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Minden Ausgabe 21. Januar 1831

Der nachstehend signalisirte ausländische Landstreicher Friedrich Wilhelm Müller ist wegen begangenen Diebstahls, zum erstenmal aus den Königl. Preußischen Staaten verwiesen und ihm die Rückkehr bei zweijähriger Zuchthausstrafe untersagt worden

Signalement

Familien-Namen: Müller
Stand: Tagelöhner
Vornamen: Friedrich Wilhelm
Geburts- und Aufenthaltsort: Tadtermann im Hessischen
Rekigion: evangelisch
Alter: 19 Jahre
Größe: 5 Fuß 6 Zoll
Haare: blond
Stirn: gewölbt
Augenbrauen: blond
Augen: hellblau
Nase: dick und stumpf
Mund: dick, mittelmäßig
Bart: wenig, blond
Zähne: gut und vollzählich
Kinn: oval
Gesichtsfarbe: gesund
Gestalt: schlank
Sprache: deutsch
Besondere Kennzeichen: eine Warze zur rechten Seite des Kinns

Minden den 7. Januar 1831
Mit Zitat antworten