Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 14.10.2019, 11:28
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.085
Standard

Hallo zusammen,

das sieht doch schon einmal gar nicht schlecht aus. Methodisch würde ich so vorgehen: Twardowski => Zychlinski => Dönhoff, da in dieser Reihenfolge sicher am ehesten Lücken bestehen.

Der erste Knackpunkt ist in der Tat "Inscr. Vsch." "Inscr." steht gewiss für "Inscriptiones", "Vsch." für den Ort. Sucht man im Buch nur nach "Inscr." gibt es viele Nachweise. Da es um das Powiat Wschowski geht, wird es sich bei "Vsch." um Wschowa handeln, so dass z. B. "Inscr. Vsch. 1676" dann Inscriptiones von Wschowa zu 1676 Blatt ... bedeutet. "Inscriptiones" sind in der dortigen Gegend offenbar die Protokollbände, und da tippe ich dann mal auf diese:

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...&_Zespol_cur=7

Online scheint leider nichts zu sein. Die Originale stehen im Staatsarchiv Posen: https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...owe-w-poznaniu

Zitat:
Zitat von Pommerellen Beitrag anzeigen
zu der Familie Dönhof gibt es ein reiche Auswahl and Sekundärquellen siehe z.B. :
https://de.wikipedia.org/wiki/Dönhoff
Genau, und da gibt ja die dort genannte folgende Sekundärliteratur für die Generationen vor Gerhard Dönhoff schon einmal sehr belastbare Angaben, mit deren Hilfe man weitersuchen kann (siehe die Fußnoten mit weiteren Verweisen):

http://daten.digitale-sammlungen.de/...html?seite=453

Zitat:
Zitat von Pommerellen Beitrag anzeigen
Dönhof ... hier wären die Europäischen Stammtafeln ein erster Einstieg.
Ja, wobei das Interessante die benutzten Quellen und Literatur sind, die vorn im jeweiligen Band zu den jeweiligen Tafeln angegeben werden. Da die Europ. Stammtafeln keine Einzelnachweise bringen, muss man sich hier leider immer mühsam selbst durcharbeiten, wenn man über die Tatsachengrundlage oder etwaige Hypothesen selbst etwas wissen will.

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten