Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 27.03.2021, 10:56
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.381
Standard Heirats- und Sterbeurkunden und Auskünfte enthalten - Gesetzänderung 1920/1921?

Grüß Gott!

Ich habe bei ancestry.com zahlreiche Heirats- und Sterbeurkunden von Schlesien studiert, was es da gibt (besonders viele aus Breslau), und mir ist aufgefallen:

* Die Standesämtlichen Heiratsurkunden bis 1920 enthalten immer die Namen der Eltern vom Bräutigam und der Braut mit (wenn am Leben) Wohnsitz oder (wenn gestorben), Ort des Todesfalls.

* Die Standesämtlichen Heiratsurkunden ab Jänner 1921 enthält zwar die Kolonne für Auskünfte über die Eltern, diese ist aber systemarisch durchgestrichen!

* Ähnlich finde ich die Standesämtlichen Sterbeurkunden «abgeschnippelt» ab 1921, vor diesem Jahr mit Eltern (auch bei verheirateten) und nach 1921 ohne Eltern!

Kann man davon ausgehen, daß dieser Praxis für ganz Schlesien (vielleicht sogar für das ganze Deutsche Reich?) gilt, und daß eine Gesetzänderung daran Schuld ist?

Hoffentlich kennt jemand sich aus...?

Ich danke recht herzlich im Voraus für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (27.03.2021 um 10:58 Uhr)
Mit Zitat antworten